Deutschlands größter Freizeitpark

Während im Eröffnungssommer 1975 noch 250.000 Gäste den Europa-Park besuchten, zählt das Familienunternehmen heute nach dem Kölner Dom als das meist besuchte Tourismusziel in Deutschland. Mit über fünf Millionen Besuchern im vergangenen Jahr ist der Europa-Park der mit Abstand größte Freizeitpark in Deutschland und der besucherstärkste saisonale Park weltweit.

Über 100 Millionen Menschen haben den Park seit seiner Gründung besucht. Mit rund 100 Attraktionen und internationalen Shows sind Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie auf einer Fläche von 95 Hektar garantiert.

Längst ist der Europa-Park mehr als nur ein klassischer Freizeitpark – eine renommierte Tagungsadresse und ein beliebter Standort für Events und Fernsehproduktionen. Durch die fünf 4-Sterne Erlebnishotels ist er darüber hinaus ein beliebtes Kurzurlaubsziel für Gäste aus ganz Europa.

Quelle: Europa-Park
Quelle: Europa-Park
Quelle: Europa-Park