Der Holiday Park in Haßloch sucht für die Wiederöffnung des Freizeitparks 500 neue Mitarbeiter.

Trotz des Lockdowns laufen die Vorbereitungen für den geplanten Saisonstart des Holiday Parks im pfälzischen Haßloch auf Hochtouren. Deshalb ist der größte Freizeitpark der Region wie in jedem Jahr auch in Zeiten von Corona auf der Suche nach zahlreichen Arbeitskräften. Während der Sommersaison arbeiten im Holiday Park bis zu 500 Menschen in den verschiedensten Bereichen wie dem Souvenirverkauf oder im Gästeservice. Auch im Bereich der Gastronomie, in der auf Grund des Lockdowns vorrübergehend viele Arbeitsplätze in der Region verloren gegangen sind, sucht der Holiday Park zahlreiche Mitarbeiter. Neben Saisonkräften in Teil- & Vollzeit ist der Holiday Park auch auf der Suche nach flexiblen Aushilfen wie Schülern, Studenten, Hausfrauen oder Rentner, sowie Personen die sich neben ihrer Hauptbeschäftigung etwas dazuverdienen möchten.

Eine Beschäftigung im Holiday Park ist gleich aus zweierlei Hinsicht sicher: “Wir sind sehr froh auch während einem solch schwierigem Jahr wie 2020 keinen unserer Mitarbeiter entlassen haben zu müssen. Ganz im Gegenteil haben wir mit einem umfangreichen Hygienekonzept dafür gesorgt, dass der Holiday Park für unsere Mitarbeiter und Besucher eine sichere Umgebung darstellt.” betont Bernd Beitz, Verwaltungsleiter des Holiday Parks.  

Interessierte finden alle Stellenangebote und eine Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme auf www.holidayparkjobs.de

Video der Woche
Besuche in der Saison 2021

(C) Theme-Park-Guide.de 2011 – 2021