Spare aktuell 15% auf deine Escape-Game Buchung

CODE > TPG-15 <

Gefangen! Eingesperrt! Wie kommen wir hier raus? Gewalt ist sinnlos! Strengt euer Gehirn an!

Ein neuer Freizeitspaß hat nun auch den Weg in den Event- und Freizeitpark Gelsenkirchen gefunden: Das Live Escape Game, Fluchtspiel oder Escape Room Erlebnis.

Was Ihr braucht: Taktisches Geschick, Logik und Einfallsreichtum. Mit wem Ihr spielen könnt: Freunden, Kollegen oder Familie – im Team! Euer größter Gegner: Die Zeit! Trotzt der Zeit und löst alle Rätsel! Nur die besten Teams können ihrer Gefangenschaft entkommen. Dafür habt Ihr 60 Minuten Zeit.

Das Erbe Draculas 60 Min. ??????????

Genre/Thematik Wir können hier ganz klar sagen, dass dieses Game nichts für schwache und schreckhafte Nerven ist. Eine absolut tolle Fantasy-Grusel Story erwartet Euch beim Game. Dieser Escape Room ist wie einige andere als Hörspiel-Game ausgelegt. Ihr erhaltet die Einleitung in die Story in einer sehr atmosphärischen Umgebung. Viel mehr möchten wir hier an dieser Stelle nicht verraten. Natürlich ist das Thema Rund um Dracula generelle etwas düsterer und schauriger.

Schwierigkeitsgrad Wir haben das Spiel als wirklich gut knifflig empfunden und würden es daher den Fortgeschritteneren Spielern empfehlen. Eine gute Mischung aus Anfängern und Profis wäre jedoch auch denkbar. Es hat uns mal wieder richtig viel Spaß gemacht nicht direkt auf die Lösung zu kommen sondern über Umwegen und viel Knobelei. Da es im Game super viel Platz gibt (also meistens) verirrt man sich schon mal ganz gut innerhalb der Gruppe – Tipp: sprecht viel und dauerhaft miteinander.

Atmosphäre Wie Ihr mittlerweile gelesen habt, sind wir absolute Horror-Fans und haben uns auf dieses Spiel ganz besonders gefreut. Wir haben eine gute Inszenierung erwartet und diese auch ebenso bekommen. Es herrscht eine gewisse Anspannung während des Spiels und das bringt einen wirklich ein wenig an seine Grenzen. Verschiedene Effekte bringen Euch eventuell nochmals aus der Ruhe. In diesem Game taucht Ihr wirklich in eine kleine andere Welt ab – doch Vorsicht – nicht alles sieht harmlos aus.

Preis / Leistung Der Alma-Park in Gelsenkirchen bietet wirklich eine Vielzahl an Escape Games an – und das zu wirklich fairen Preisen! Wir haben Dracula mit insgesamt 6 Personen gespielt und durch die Größe der Fläche hatten wir zu keinem Zeitpunkt, das Gefühl uns auf den Füßen rumzutreten. Pro Person zahlt Ihr hier ab 22€ je nach Wochentag und Anzahl der Spieler. Ein wie wir finden Top Preis-Leistungs-Verhältnis.

Location Der Alma-Park inmitten der Fußballstadt Gelsenkirchen ist ein Ausflugsziel für wirklich alle – Nicht nur Escape Games bietet der Alma-Park an. Ihr habt kostenlose Parkplätze direkt an der Location und könnt somit ganz entspannt Eure Abenteuer starten. Auch die Gastronomie lädt zum verweilen ein und solltet Ihr hungrig sein, nach dem Gehirnjogging, könnt Ihr super im Anschluss noch eine Pizza oder andere Gerichte bestellen.

FAZIT Wir haben bereits viel von den Games aus dem Alma-Park gehört und hatten uns sehr gefreut, dass wir im Rahmen unserer Escape-Week auch 2 Räume spielen konnten. Was sollen wir sagen – das Erbe Draculas war ein super Start für unseren Besuch, denn wir wurden auf keinster Linie enttäuscht. Wir wurden super freundlich begrüßt und ins Geschehen eingebunden. Der Rest passiert automatisch beim spielen selbst. Der Raum an sich hat viele Rätsel und ist super detailgetreu gestaltet, sodass wir unseren Alltag komplett vergessen konnten. Wir lieben diese düsteren Games und sind allerdings auch gut schreckhaft, was es für uns ziemlich spaßig gemacht hat. Es sei gesagt – Es ist kein Horror sondern eher subtiles gruseln, was Euch bei „der Erbe Draculas“ erwartet. Das Game hat sehr viele Special-Effects zu bieten – Ihr könnt Euch auf einen super Escape Room freuen. Klare Empfehlung von uns.


Das Geheimnis der 666 Passagiere 60 Min. ??????????

Genre/Thematik Seid Ihr abenteuerlustig? Dann habt Ihr genau das richtige Escape Game gefunden. Auch hier startet Eure Mission mit einem Hörspiel. Ebenso werden Euch Tipps in Form von Hörspiel-Schnipsel vorgespielt, sodass Ihr immer im Game bleibt und nicht das Gefühl habt, dass Ihr durch „TV-Screens“ mit Hinweisen rausgerissen werdet. Nachdem wir aus der dunklen Gruft von Dracula kamen, waren wir wieder offen für neue Eindrücke und konnten uns super auf das neue Abenteuer einlssen.

Schwierigkeitsgrad Im Gegensatz zum Erbe Draculas kamen wir hier recht gut und flott durch. Entweder lag es daran, dass wir voll im flow waren, oder aber, dass die Rätsel hier in diesem Spiel nicht ganz so knifflig waren. Von diesem Aspekt her, können wir eine Empfehlung auch für Anfänger aussprechen. Natürlich mussten wir auch hier unseren Grips anstrengen, kamen aber wirklich gut ins Spiel.

Atmosphäre Nachdem wir sehr viel Platz im ersten Game hatten (Das Erbe Draculas) sind wir nun ein wenig enger zusammengerückt, denn dieses Spiel findet auf einem Schiff statt. Und da sollte man mit weniger Platz auskommen. Musikalische Untermalung gepaart mit sehr vielen Details, die Ihr findet während des Spiels. Absolut toll – uns hat es noch besser gefallen, da wir als Truppe viel näher beieinander waren und somit das Gruppengefühl viel intensiver war. Die Räumlichkeiten des Spiels haben uns sehr überzeugen können.

Preis / Leistung Auch hier könnt Ihr dieses Spiel ab 22€ pro Person unter der Woche spielen (bei 6 Personen).
Bitte achtet hier auf den Zeitpunkt des Spiels – die Preise variieren je nach Wochentag und Anzahl der Spieler.

Location Der Alma-Park inmitten der Fußballstadt Gelsenkirchen ist ein Ausflugsziel für wirklich alle – Nicht nur Escape Games bietet der Alma-Park an. Ihr habt kostenlose Parkplätze direkt an der Location und könnt somit ganz entspannt Eure Abenteuer starten. Auch die Gastronomie lädt zum verweilen ein und solltet Ihr hungrig sein, nach dem Gehirnjogging, könnt Ihr super im Anschluss noch eine Pizza oder andere Gerichte bestellen.

FAZIT Das Geheimnis der 666 Passagiere ist eine packende Story, die ihr wortwörtlich mit durchlebt. Auf dem Schiff geht einiges vor und Ihr müsst herausfinden, was genau vorgefallen ist. Wir haben zu 6 gespielt und fanden es toll, so nah bei einander spielen zu können. Allerdings ist man durchweg so nah an den anderen Mitspielern. Ihr solltet Euch also auf jeden Fall ein wenig besser kennen – zur Not lernt Ihr Euch beim Spiel kennen. Ganz besonders gut hat uns das Ende dieses Spiels gefallen – so etwas haben wir bislang noch nicht erlebt. Ein Rundum gelungenes Abenteuer haben wir erleben können im Rahmen unserer Escape-Week. 2 Spiele die wir hintereinander Weg gespielt haben – wir sagen vielen Dank für tolle 3 Stunden bei Euch. Wir kommen definitiv wieder um noch mehr der Games zu spielen.