Locked Room bietet euch auf insgesamt 300m² ganze 4 verschiedene, spannende und aufwendig thematisierte Spiele an. Ihr spielt euch bei allen Spielen durch mehrere Räume. 
Ob Grusel-Atmosphäre im Keller, ein verlassenes Motelzimmer oder eine Reise ins Ungewisse – bei uns findet ihr für jeden Geschmack das richtige Rätselerlebnis. Das ist Locked Room in Düsseldorf.

Serial Killer 60 Min. 📀📀📀📀📀📀📀💿💿💿

Genre/Thematik Dieses Game kann man wunderbar in die Kategorie Krimi/Abenteuer einstufen. Ihr seid einem Serien-Killer auf der Spur und könnt Euch als Detektive auf die Suche machen. Hier und da ist das Spiel auch ein wenig schauriger, aber nicht gruselig oder horrormäßig. Eine gute Mischung aus verschiedenen Themen erlebt Ihr bei diesem Spiel.

Schwierigkeitsgrad Da es bei uns auch einer der ersten Räume war, die wir gespielt haben, können wir ganz beruhigt sagen, dass Ihr dieses Game als Anfänger spielen könnt. Aber auch Fortgeschrittene kommen auf Ihre Kosten. Die Rätsel sind gut und auch teils knifflig – jedoch nicht unlösbar.

Atmosphäre Ihr seid auf der Suche nach einem Killer – natürlich steht man da unter Stress und die passende Atmosphäre schafft “Locked Room” mit diversen Effekten im Spiel. Was genau Euch erwartet, wird natürlich nicht verraten, aber so viel sei gesagt: Irgendwann wisst Ihr nicht mehr ob Ihr Euch draußen oder drinnen befindet.

Preis / Leistung Die Preise sind bei “Locked Room” absolut fair gestaltet. Bereits ab 20,70 € könnt Ihr ab 4 Personen inklusive einem Schüler/Student die Games mit 60 Minuten spielen. Die Staffelung ist natürlich je nach Anzahl der Spieler.

Location Locked Room befindet sich im Herzen von Düsseldorf und das bedeutet leider auch, dass die Parksituation mehr als bescheiden ist. Das angrenzende Wohngebiet macht die Parksituation etwas erträglicher. Plant also bitte genug Zeit ein für eine Suche des Parkplatzes. Die Games sind in eine alte Praxis gebaut – sobald Ihr im Game seid und ihr euch auf die Mission konzentriert vergesst Ihr ganz schnell, dass Ihr inmitten von Düsseldorf seid.

FAZIT Eines unserer ersten Games war “Serial Killer” und was sollen wir sagen. Uns hat die ganze Atmosphäre super gut gefallen und Daniel begrüßte uns sehr freundlich zu unseren Spielen. Die Einleitung gibt es hier klassisch via Video – Ihr kommt aber wirklich gut ins Game und versteht, was Eure Aufgabe ist. Tipps und Hinweise gibt es vom Game-Master über Funk. Tolle technische Effekte haben uns im Spiel überrascht und wir empfanden das Game als wirklich super. Als Einsteiger-Game wirklich nur zu empfehlen und natürlich auch für alte Hasen ein Muss.


Motel 60 Min 📀📀📀📀📀📀📀📀💿💿

Genre/Thematik Wie der Name verrät, seid Ihr in einem Motel und startet in einem Zimmer – doch irgendwas stimmt hier nicht. eine Fantasy/Abenteuer Geschichte tut sich auf und Ihr seid mittendrin. Welche Familie hat hier eingecheckt und warum ist keiner von denen hier? Die Zeit läuft und jederzeit könnte der Hausmeister, der Concierge oder wer auch immer das Zimmer betreten.

Schwierigkeitsgrad Wir würden Euch dieses Spiel als gemischte Truppe empfehlen – entweder Fortgeschrittene und Anfänger oder Anfänger mit mindestens einem Profi. Hier herrscht wirklich gute technische Arbeit. Nicht nur für Euch – grandiose Gestaltung machen es Euch nicht einfacher. Knobelt was das Zeug hält und schaut hinter jede kleinste Falte.

Atmosphäre Von der Aufmachung her, ist ein Motel-Zimmer natürlich wesentlich einfacher gehalten und natürlich auch schlichter. Trotzdem werdet ihr nicht enttäuscht- im Gegenteil. Was hier alles passieren kann und auch wird ist der Wahnsinn. Das Game ist einem Motelzimmer 100% nachempfunden – wir hätten auch einfach im Bett liegen bleiben können und einchecken können.

Preis / Leistung Die Preise sind bei “Locked Room” absolut fair gestaltet. Bereits ab 20,70 € könnt Ihr ab 4 Personen inklusive einem Schüler/Student die Games mit 60 Minuten spielen. Die Staffelung ist natürlich je nach Anzahl der Spieler.

Location Locked Room befindet sich im Herzen von Düsseldorf und das bedeutet leider auch, dass die Parksituation mehr als bescheiden ist. Das angrenzende Wohngebiet macht die Parksituation etwas erträglicher. Plant also bitte genug Zeit ein für eine Suche des Parkplatzes. Die Games sind in eine alte Praxis gebaut – sobald Ihr im Game seid und ihr euch auf die Mission konzentriert vergesst Ihr ganz schnell, dass Ihr inmitten von Düsseldorf seid.

FAZIT Unser zweites Spiel bei “Locked Room” war dann Motel und was sollen wir sagen – eine super Steigerung zum ersten Game “Serial Killer”. Technisch gesehen ist dieser Raum schon sehr sehr gut gemacht – da findet man eine Steigerung nur schwer. Mit viel Liebe zum Detail bauen die Eigentümer diese Räume, auch wenn das Grundspiel eingekauft ist. Hier wird Herzblut investiert und das sieht und merkt man. Uns hat der Raum “Motel” echt gut gefallen und einige Aha-Effekte gab es auch obendrein. Wir sind schon sehr gespannt, den neuesten Raum zu spielen.

Quelle: Loocked Room Düsseldorf
Quelle: Loocked Room Düsseldorf
Quelle: Loocked Room Düsseldorf