Unsere Abenteuer vereinen Menschen und kombinieren vielfältige Herausforderungen. Lasst euch von einem filmreifen Umfeld begeistern und erlebt ein spannendes Live-Szenario.

.

Die verbotene Entdeckung 60 Min ??????????

.

Genre/Thematik Osnabrück im Jahr 1958. Macht euch als Zeitreisende auf den Weg in die Vergangenheit, um den Karmann-Ingenieur Karlheinz Fuchs ausfindig zu machen. Euer Ziel ist es, den Super-Treibstoff zu finden und damit die mächtige Ölindustrie um ihre Gewinne zu bringen.

Könnt ihr als Zeitreisende den Verlauf der Geschichte ändern und einen wertvollen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten?

Schwierigkeitsgrad Wir würden sowohl erfahrenen als auch Anfängern den Raum empfehlen. Nachdem man sich im Raum orientiert hat, und sich einen Überblick verschafft hat, sind viele Rätsel gut und verständlich kombiniert/- und lösbar. Unsere Konstellation (Zwei Anfänger und zwei Erfahrene) hat zu einem guten Spielfluss geführt. Lediglich an einer Stelle war es etwas kniffliger.

Atmosphäre Nachdem man mit einer Spacigen Zeitmaschine in die Vergangenheit gereist ist, hat man das Gefühl wirklich in die 50 Jahre gereist zu sein. Viele Originale Requisiten und die Passende Musik runden das Erlebnis ab.
Preis / Leistung Den Raum „Die verbotene Entdeckung“ könnt Ihr mit einer Gruppengröße von 6 Personen ab 25 € pro Person spielen, wobei wir euch empfehlen diesen Raum mit lediglich 4 Personen zu spielen. Mit mehr Mitspielern kann es schon sehr eng werden. Der Preis ist für diesen Raum absolut gerechtfertigt und im preiswerten Segment anzusehen.

Location
 Der Raum ist direkt in der Innenstadt von Osnabrück, in einer kleinen Passage zu finden. Nachdem ihr durch den Treppenaufgang den ersten Stock erreicht habt, steht ihr direkt vor der großen Tür des Escape-Rooms. Parkplätze sind kostengünstig in der Nähe in Form von Parkhäusern und/oder Supermärkten zu finden. Am Raum selbst gibt es keine eigenen Parkplätze.

FAZIT “Die verbotene Entdeckung” im Room Fox hat uns positiv überrascht, nachdem wir in einer großzügigen Lobby freundlich begrüßt wurden, haben wir kurz verweilt und uns umgesehen. Hier konnten wir uns mit kleinen Geduldsspielen auf unser Abenteuer vorbereiten und ein kühles Getränk zu uns nehmen. Es gab Schließfächer, in denen wir unsere Smartphones kostenlos laden konnten. Nachdem wir in die Vergangenheit gereist sind, haben wir uns schnell zurecht gefunden. Eine Authentische Gestaltung sorgte dafür, dass wir unser Zeitgefühl verloren haben.