Escape Rooms gibt es viele in Hamburg – und sie sind auch meistens beliebt und eine ganz willkommene Abwechslung für Abenteuerlustige. Doch für unseren Escape Room haben wir die Ansprüche nach oben geschraubt – und uns die Frage gestellt: Wie kann man etwas Spannendes absolut unfassbar spannend und aufregend machen? Und die Antwort lautet: Für ein echtes Gänsehaut-Erlebnis hier in Hamburg machen wir den Escape Room nicht nur größer, sondern auch besser – mit Live-Schauspielern! Durch die Interaktion mit unseren engagierten Darstellern steigt der Nervenkitzel und du bist noch mehr im Geschehen, als du es jemals bei einem Escape Room warst. Anstatt also komplett auf euch allein gestellt in einem Raum gefangen zu sein, werdet ihr hier, inmitten spektakulärer Theaterkulissen von unseren mitreißenden Schauspielern begleitet, Teil einer spannungsreichen und rätselhaften Geschichte. Gelingt es euch, als Team alle Rätsel lösen? Entdeckt jetzt unsere Escape Room Hamburg und lasst euch überzeugen!

Chainsaw – das gefährliche Spiel 75 Min. 📀📀📀📀📀📀📀📀📀📀 TOPGAME!

Genre/Thematik: Wo sollen wir anfangen – wo sollen wir enden. Also… Vergesst alles was Ihr bislang
über „Roleplay“ Escape Rooms gelesen habt. Hier erlebt Ihr euer eigenes Abenteuer, was
genauestens durchdacht ist. Das Thema Chainsaw lässt vermeidlich vermuten, dass es hier um
Splatter und Horror geht – dem ist aber nicht so. Eine konstante Spannung ist vorhanden -absolut,
doch was genau sich hinter dem Thema Chainsaw verbirgt, müsst Ihr nun selbst herausfinden.
Wir haben Seite an Seite mit Kommissar Winters zusammen gearbeitet und haben den Bösewicht zu Fall gebracht. Selbstverständlich sind noch weitere Kommissare und KommissarInnen für diesen Fall im Einsatz.


Schwierigkeitsgrad: Dieser Escape Room bietet viel Spielraum, sodass wir es absolut jedem
empfehlen können. Sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen und auch Profis kommen hier auf
Ihre Kosten. Wir würden lügen, wenn wir sagen, dass die Rätsel alle samt super knifflig sind, doch
jedes einzelne Rätsel passt in die Storyline und rundet das Gesamterlebnis ab. Auch hier gilt natürlich
– Kommunikation ist alles. Sowohl im Team als auch die Interaktion mit dem Darsteller, also Eurem
Kommissar oder Eurer KommissarIn.


Atmosphäre: Normalerweise kennen wir es so, dass man eine Einweisung erlebt und dann nach und
nach ins Geschehen eintaucht – WEIT VERFEHLT! Hier beginnt das Erlebnis bereits an dem
Eingangsportal. Durchweg spannend – begleitet wird das Ganze durch den Darsteller, der das Spiel in
verschiedene Richtungen lenken kann. Wir wurden nach unserer Ankunft direkt in das
Spielgeschehen einbezogen und es ging von der ersten Sekunde los. Düstere Atmosphäre,
fantastische Kulissen und atemberaubende technische Parts. Ihr kommt auf Eure Kosten.


Preis / Leistung: Wenn Ihr bislang nur „klassische Rooms“ gespielt habt, könnte Euch der Preis
zunächst abschrecken, ABER informiert Euch bitte im Vorfeld, denn OPOLUM kann man aktuell mit
keinem anderen Raum vergleichen – wenn überhaupt würden wir das Geheimdepot zum Vergleich
heranziehen. Mit 35€ pro Person scheint der Raum schon zu den höherpreisigen zu gehören, aber
hier bekommt Ihr absolut das geboten, was der Preis erahnen lässt. Escape Game Theater – das ist
es, was hinter OPOLUM steckt. Viel Liebe zum Detail – Zeit? Achtet nicht hier auf die Zeit, denn es
geht um das Gesamterlebnis und das weiß auch die Crew zu schätzen.


Location: Das OPOLUM befindet sich direkt in der Speicherstadt von Hamburg, in einem der großen
Zoll-Lagerstätten. Auf über 700m² erstreckt sich der Anbieter – Hier werden schon weitere Pläne
geschmiedet. Chainsaw bespielt Ihr auf ca. 300m², was das Game zu einem der größten Rooms in
Europa macht. Absolut toll gestaltet. Man erkennt nicht, dass man in den alten Lagern der
Hansestadt unterwegs ist. By the Way – es sind auch nur 24 Stufen bis ins Lager der 4. Etage! 🙂
Parkplätze gibt es in und rund um die Speicherstadt – also bringt ein wenig Geduld mit – Auch die
Preise variieren stark. Unser Tipp: Fahrt mit den Öffis!


FAZIT: Wir hatten eine richtig tolle Zeit im Opolum und bedanken uns herzlichst beim Team. Wir
hatten schon lange nicht mehr so eine tolle Erfahrung machen dürfen. Hier erlebt Ihr etwas
Neuartiges – nichts von der Stange. Begleitet werdet Ihr von absolut tollen Darstellern, die wissen
wie sie Euch überzeugen können. Lasst Euch auf die Story ein und begebt Euch auf eine
abenteuerliche Reise. Uns konnte das Konzept vollends überzeugen und wir können jedem nur dazu
raten einmal in Hamburg im Opolum gespielt zu haben. Wir kommen definitiv wieder, denn die
Erweiterungspläne schreiten ebenso voran. Behaltet also die Homepage im Auge.
In Hamburg sagt man Tschüühüüs.